Tutorials

23.05.2008 16:03 Alter: 9 yrs

Typo3-Extension sr_freecap auf einer Subdomain nutzen

Rubrik: TYPO3, Tutorials
Von: Thomas Schlüter

Mit den Extensions sr_freecap und ve_guestbook gegen SPAM

Um bei Gästebucheinträgen den Spammer nicht schutzlos ausgeliefert zu sein, ist die Extension sr_freecap von Typo3 eine sehr gute Lösung. Insbesondere deshalb, weil sie sich nahtlos in das ve_guestbook integriert und somit der Installationsaufwand für die Nutzung auf wenige Maus-Klicks beschränkt ist.

Generell gibt es daher keine Probleme bei der Installation und der Nutzung. Teilweise kommt es jedoch zu einer Fehlermeldung bei der Nutzung von sr_freecap auf einer Subdomain, dabei wird selbst bei korrekter Eingabe des CAPTCHA-Wortes dieses immer als ungültig zurückgewiesen.

Typo3-Extension sr_freecap meldet immer „Antwort ungültig“

Bei der Nutzung von Typo3 4.2 und dem ve_guestbook mit der Extension sr_freecap (version 1.0.3) auf einer Subdomain kann das Problem auftreten, dass die eingetragene Antwort immer als ungültig zurückgewiesen wird.

Die Ursache des Problems liegt dann eventuell in einer fehlerhaften Konfiguration der Session-Cookies. Denn sind diese nicht für die Subdomain verfügbar ist die Überprüfung nicht möglich, die Session-Daten sind leer und die Überprüfung schlägt korrekterweise fehl.

Die Lösung ist in diesem Fall eine Änderung der Konfiguration der Session-Cookies. Denn zur Nutzung der Extension sr_freecap auf einer Subdomain z.b. subdomain.example.com statt auf der Hauptdomain www.example.com muss die localconf.php ergänzt werden mit folgendem Eintrag: $TYPO3_CONF_VARS['SYS']['cookieDomain'] = ".example.com";

Nun sind die Cookies für alle Domains gültig und die in der Extension verwendeten Session-Variablen sind nicht mehr leer. Entsprechend kann sr_freecap nun erfolgreich den Hash-Wert laden und diesen mit der eingegebenen Antwort vergleichen.

Audio-Wiedergabe mit sr_freecap

sr_freecap bietet ein sehr nützliches Feature an, mit diesem kann man sich das Wort bzw. die Zahlen des CAPTCHA-Bildes vorlesen lassen. Allerdings ist die Anzeige des Links leider derzeit nicht standardmäßig im Template enthalten. Um das Bild mit dem entsprechenden Link zu aktivieren ist noch eine kleine Ergänzung im Template vorzunehmen:

Der Template-Marker ###SR_FREECAP_ACCESSIBLE### ist an geeigneter Stelle in das Template einzubinden.

Grund für das Fehlen dieses Template-Markers ist wohl, dass sie nur für einige wenige Sprachen zur Verfügung steht.